Kennt ihr das Problem, dass ihr euch immer wieder bestimmte deutsche Vokabeln nicht merken könnt? In diesem Beitrag lernt ihr eine Technik, mit der ihr effektiv deutsche Vokabeln lernen könnt!

Wie habt ihr in eurer Schulzeit Vokabeln gelernt? Ich wette, eure Lehrer haben euch Vokabellisten zum Lernen gegeben und euch dann Tests und Prüfungen schreiben lassen, um zu kontrollieren, ob ihr auch alle Vokabeln gelernt habt oder?

Vergesst das lästige Auswendiglernen aus der Schulzeit! Ihr solltet die deutschen Vokabeln nie isoliert lernen! Das heißt, lernt nie nur ein Wort sondern immer mehrere Wörter zusammen! Das wird euch dabei helfen, beim Sprechen die richtigen Wörter zusammen zu verwenden.

Der Trick, um effektiv deutsche Vokabeln zu lernen

Wisst ihr, was Storytelling ist? Auf Deutsch wäre das “Geschichten erzählen”. Und genau mit dieser Technik werdet ihr Erfolg haben beim Vokabeln Lernen. Die Voraussetzung dafür ist, dass ihr euch immer wieder unbekannte deutsche Wörter aufschreibt und sammelt. Kauft euch am besten ein Notizbuch und schreibt alle deutschen Vokabeln dort hinein. Das können Wörter sein, die ihr irgendwo lest oder hört oder Wörter, die ihr immer wieder vergesst.

Sammelt diese unbekannten Wörter eine Zeit lang in eurem Buch. Ich bin sicher, ihr werdet schnell einige Seiten mit deutschen Vokabeln zusammen bekommen. Wichtig: Schreibt euch die Wörter nicht einzeln auf, sondern immer zusammen mit den Artikeln oder Präpositionen oder Adjektiven, mit denen ihr sie gefunden habt.

Und dann sucht euch jeden Tag ein paar Wörter heraus, die ihr lernen wollt. Ich empfehle etwa vier bis sechs neue Wörter. Gerne mehr!

Mit Geschichten effektiv deutsche Vokabeln lernen!

Und nun fangt ihr an, eine kleine Geschichte zu erzählen. Egal über was! Nehmt euch ein Wort bzw. eine Wortgruppe und bildet einen Satz! Falls ihr nicht sicher seid, ob der Satz richtig ist, gebt ihn mit Anfürhungszeichen bei Google ein und schaut, wie viele Ergebnisse ihr erhaltet! Ihr könnt auch den Übersetzer von DeepL zur Kontrolle nutzen. Wenn ihr einen Satz mit einer Vokabel gebildet habt, erzählt die Geschichte weiter, indem ihr einen neuen Satz mit der nächsten Vokabel bildet. So macht ihr es mit allen Vokabeln. Lest euch zum Schluss eure kleine deutsche Geschichte durch, um die Vokabeln zu wiederholen.

Ich verspreche euch, wenn ihr das drei bis vier Mal pro Woche macht, wird sich euer deutscher Wortschatz schnell enorm verbessern! Probiert’s aus!

Diese Technik funktioniert auch sehr gut mit, um die deutsche Umgangssprache zu lernen.

close

Gratis E-Book

Trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und sicher dir mein E-Book gratis!

Außerdem erhältst du regelmäßig Deutschlern-Tipps und gratis Lernmaterial per Mail. Jetzt anmelden und profitieren!

Mit meinem Newsletter erhältst du regelmäßig Tipps zum Deutschlernen, interessantes Lern-Material und Infos über neue Lern-Angebote. Informationen zur Verwertung deiner Daten und Widerruf findest du in meinen Datenschutzbestimmungen
By |2021-04-15T13:43:07+02:00April 14th, 2021|Unkategorisiert|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment